Senkung der Mehrwertsteuer auf zahntechnische Laborleistungen

Laut Beschluss der Bundesregierung wird die Mehrwertsteuer befristet vom 1. Juli 2020 bis zum 31. Dezember 2020 gesenkt. Der reguläre Steuersatz sinkt dabei von 19 % auf 16 %, der ermäßigte Steuersatz von 7% auf 5%. Auch für zahntechnische Laborleistungen gilt in dieser Zeit der ermäßigte Mehrwertsteuersatz von 5%. Da der Laborkostenanteil in der Regel […]

Mehr zum Thema
Patienteninformation zum Coronavirus

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten, wir nehmen die aktuelle Situation im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Coronavirus Sars-CoV 2 sehr ernst und halten uns strikt an den Hygieneplan nach Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts. Zusätzlich zu diesen hohen Hygieneanforderungen haben wir in unserer Praxis folgende Maßnahmen ergriffen: Wir vergeben unsere Termine aktuell nach Möglichkeit so, dass sich […]

Mehr zum Thema
Ölziehen – ein neuer alter Trend

Ölziehen stammt ursprünglich aus Indien und dem Bereich der ayurvedischen Medizin und beruht auf der Annahme, dass zwischen einem gesunden Mund und einem gesunden Gesamtorganismus ein Zusammenhang besteht. Nicht unbekannt ist sicherlich auch der Ausspruch: Gesundheit beginnt im Mund! Wie funktioniert Ölziehen? Empfohlen wird es, morgens und abends nach dem Zähneputzen mindestens eine Minute lang […]

Mehr zum Thema
Was ist eine Parodontitis und wie kann sie behandelt werden?

Eine Parodontitis ist eine Erkrankung des Zahnhalteapparates, d.h. des Gewebes, welches die Zähne an Ort und Stelle hält und stützt. Dazu zählen das Zahnfleisch, der Kieferknochen und ein Faserapparat, der die Zähne im Knochen befestigt. Durch eine bakteriell ausgelöste Entzündungsreaktion wird der Zahnhalteapparat unwiederbringlich zerstört. Unbehandelt führt eine Parodontitis zunächst zu Zahnlockerungen und schließlich zum […]

Mehr zum Thema
Informationen zur Erreichbarkeit des zahnärztlichen Notdienstes in Wermelskirchen

Zahnärztlicher Notdienst Wermelskirchen Wenn Sie außerhalb der regulären Praxiszeiten zahnmedizinische Hilfe benötigen, kann Ihnen im zahnärztlichen Bereitschaftsdienst geholfen werden. In Nordrhein-Westflalen wird dieser in Zusammenarbeit mit der Zahnärztekammer Nordrhein organisiert und durch die Zahnärzte regional durchgeführt. Sie erreichen den zahnärztlichen Notdienst unter folgender Rufnummer: 01805 / 98 67 00 (14 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz) […]

Mehr zum Thema
Wurzelkanalbehandlung

Wurzelkanalbehandlung – der Erhalt Ihrer eigenen Zähne ist unser Ziel! Diese sind grundsätzlich wertvoller als jede Art von Zahnersatz oder Implantaten. Mit einer Wurzelkanalbehandlung ist in vielen Fällen ein langfristiger Erhalt eines erkrankten Zahnes möglich. Was ist eine Wurzelkanalbehandlung? Bei einer Wurzelkanalbehandlung wird „das Innere des Zahnes“, die Pulpa behandelt. Dies ist notwendig, wenn diese […]

Mehr zum Thema
Fissurenversiegelung

Warum werden Zähne versiegelt? Die Oberflächen der natürlichen Zähne sind nicht immer glatt und somit leicht zu reinigen. Insbesondere auf den Kauflächen der Backenzähne kommen tiefe Fissuren und Grübchen vor, die für die Bakterien der Mundhöhle ideale Nischen darstellen und damit besonders kariesgefährdet sind. Auch an den Innenflächen der Frontzähne kommen solche Grübchen vor. Da […]

Mehr zum Thema
Professionelle Zahnreinigung

Für ein gesundes Lächeln … … mit der richtigen Prophylaxe kann jeder dieses Ziel erreichen. Je früher man mit der Vorsorge beginnt, umso eher können Behandlungen beim Zahnarzt vermieden werden. Was ist eine professionelle Zahnreinigung? Gegen hartnäckige bakterielle Zahnbeläge, die Hauptverursacher von Karies und Parodontitis, kommt auch die gewissenhafteste Zahnpflege nicht immer an. Darum bieten […]

Mehr zum Thema
Zahnpflege während der Schwangerschaft

Der Erhalt Ihrer Zähne ist unser Ziel! Ihre Zähne sind grundsätzlich wertvoller als jede Art von Zahnersatz. Mit der richtigen Begleitung schaffen wir es, dass Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch die Schwangerschaft unbeschadet überstehen. Die alte „Weisheit“, dass man pro Kind einen Zahn verliert, ist ein Ammenmärchen und Zahnverlust in der Schwangerschaft kann auf jeden […]

Mehr zum Thema
Kinderzahnprophylaxe

Kinderzähne Zähne von Kindern und Jugendlichen sind besonders gefährdet: Milchzähne und die ersten bleibenden Zähne (ca. ab dem 6. Lebensjahr) sind nicht so hart und widerstandsfähig wie Zähne Erwachsener, zudem putzen Kinder und Jugendliche noch nicht so sorgfältig ihre Zähne und nehmen tendenziell mehr Zucker zu sich. In der Folge kann es bereits an Milchzähnen […]

Mehr zum Thema